prev next

17.06.2009    Timo Bernhard startet beim 6. Lauf der Grand-Am Series in Mid-Ohio, USA

Mit dem Mid-Ohio Sports Car Course, auf dem die Grand-Am Series am  
Samstag mit ihrem sechsten Saisonrennen zu Gast ist, verbinden Timo  
Bernhard (Homburg/Saar) und Romain Dumas (Frankreich) viele gute  
Erinnerungen: Auf der Traditionsrennstrecke im Mittleren Westen der  
USA feierten die Porsche-Werksfahrer in den vergangenen Jahren  
zahlreiche Rennerfolge.

"Die Strecke ist sehr anspruchsvoll und abwechslungsreich, mit einem  
sehr schnellen Teil und einem mit vielen Kurven. Eine echte  
Herausforderung", schwärmt Timo Bernhard von der 3,621 Kilometer  
langen Berg-und-Tal-Piste, die sich für Porsche in der American Le  
Mans Series stets als gutes Pflaster erwiesen hat: Von 2006 bis 2008  
holten Timo Bernhard und Romain Dumas mit dem RS Spyder drei Siege,  
dazu kamen noch Trainingsbestzeiten und schnellste Rennrunden. Mit dem  
Porsche Riley warten sie in dieser Saison noch auf den ersten Erfolg,  
gehen nach ihrem Podiumplatz vor zwei Wochen in Watkins Glen aber  
voller Zuversicht an den Start. Dass es in Mid-Ohio nicht nur auf Mut  
ankommt, sondern vor allem auf Fahrtechnik, sieht Romain Dumas als  
großen Vorteil: "Auf dieser Strecke können wir Fahrer vielleicht  
ausgleichen, was uns vom Reglement verwehrt wird. Und wir haben dort  
immer sehr gut ausgesehen."

Das Erfolgsteam Penske Racing setzt den Porsche Riley mit der  
Startnummer 12 für Timo Bernhard und Romain Dumas ein. Durch ihren  
dritten Platz in Watkins Glen machten sie in der Gesamtwertung der  
hart umkämpften Meisterschaft weiter Boden gut, liegen nur noch sechs  
Punkte hinter den Spitzenreitern auf dem zweiten Platz. An diese  
Leistung wollen sie in Mid-Ohio anknüpfen und die Tabellenführer  
weiter unter Druck setzen - obwohl sie davon ausgehen müssen, dass  
sich die per Reglement verordnete erneute Reduzierung der  
Motordrehzahl des Porsche Riley vor allem auf den schnellen Geraden  
weiter negativ auswirken wird.

Das Rennen in Mid-Ohio startet am Samstag, 20. Juni, um 17.00 Uhr  
Ortszeit (23.00 Uhr MESZ) und geht über 2:45 Stunden.

Zurück