prev next

04.08.2011    Timo Bernhard startet bei der Wartburg Rallye

Zum ersten Mal wird das Rallye Team 75, rund um Rüdiger Bernhard, in diesem Jahr an einem Lauf zur Deutschen Rallye Serie (DRS) teilnehmen. Man hat sich ganz bewusst die Wartburg Rallye in Eisenach herausgesucht. "Die Wartburg Rallye soll eine super Asphalt-Veranstaltung sein. Wir haben bis jetzt viel Positives gehört und das ganze Team ist gespannt auf den Einsatz in Eisenach", freut sich Teamchef Rüdiger Bernhard und fügt hinzu, "zudem wollen wir die Wartburg als Vorbereitung auf den nächsten DRM Lauf nutzen, die Deutschland Rallye."

Dabei lief es beim letzten DRM Lauf, der Baden-Württemberg Rallye, schon richtig rund beim Rallye Team 75 / PENSKE Sportwagenzentrum. Timo Bernhard und sein Beifahrer Klaus Wicha belegten am Ende mit einem "hauchdünnen" Rückstand von 2 Sekunden Platz 2 in der Gesamtwertung. Dementsprechend positiv war das Resümee von Profi-Pilot Timo Bernhard: "Ja, 2 Sekunden kann man über eine ganze Rallye gesehen überall finden. Trotzdem war es ein fairer und sportlicher Kampf bei schwierigsten äußeren Bedingungen. Die Reifenentscheidung war extrem schwer, aber so ist Rallye-Sport und es hat großen Spaß gemacht. Wir waren gefordert."

Ein Ausblick auf die Wartburg zu geben ist aus der Sicht von Timo nicht einfach. "Wir kennen ungefähr die Charakteristik von den Onboard-Aufnahmen des Veranstalters. Es sind schöne Strecken, trotzdem wird das Wetter die entscheidende Rolle gegen die "Allradler" spielen. Klaus und ich sind das erste Mal bei der Wartburg Rallye und freuen uns auf den Einsatz! Nach dem bisherigen Feedback der Fans, freuen sie sich umso mehr!"

Der Start der Wartburg Rallye ist am Samstag, den 06.08.11, ca. 15 Uhr und endet ca. 15.45 Uhr, Sonntag, den 07.08.11. Livezeiten unter www.mc-eisenach.de

#5  Timo Bernhard / Klaus Wicha  Porsche 911 GT3 ST

Zurück