prev next

07.03.2011    Le Mans-Sieger Timo Bernhard im Porsche bei sechs Rallyes am Start

Dittweiler/Mannheim. Im Hauptberuf startet Timo Bernhard für Porsche als Werksfahrer auf den Rennstrecken rund um den Globus. Der 30-Jährige ist einer der erfolgreichsten seines Metiers. Als einziger Rennfahrer der Welt hat Bernhard den Motorsport Grand Slam gewonnen: Er siegte bei den vier großen Langstreckenklassikern in Le Mans, Daytona, Sebring und auf dem Nürburgring. Ende 2010 zeichnete ihn der ADAC überdies als „Motorsportler des Jahres“ aus.

Für den Profi aus Dittweiler in der Westpfalz ist Motorsport viel mehr als sein Beruf: „Motorsport ist meine ganz große Leidenschaft.“ Kein Wunder, dass Bernhard auch in seiner knappen Freizeit ins Cockpit klettert. 2011 ist er mit seinem Beifahrer Marco Glasen (40) auf einem beim Porsche Zentrum Mannheim – Team Penske Sportwagenzentrum in Eigenregie vorbereiteten Porsche 911 GT3 Cup „ST“ bei sechs deutschen Rallyes am Start.

Den Schwerpunkt legt das neu gegründete „Rallye Team 75“ unter der Leitung von Timos Vater Rüdiger Bernhard auf die Deutsche Rallye Meisterschaft. Vier Einsätze stehen hier vorläufig im Kalender. Zwei DRM-Läufe lässt Timo Bernhard wegen internationaler Rennstarts aus. Die ADAC Rallye Wartburg Eisenach (Deutsche Rallye Serie) und die 3-Städte-Rallye (ADAC Rallye Masters) runden den Kalender ab.

Timo Bernhard über sein Premierenjahr mit dem „Rallye Team 75“: „Mein Beruf und die Rundstrecke haben klar die erste Priorität, weshalb ich zwei Läufe der DRM nicht bestreiten kann. Mit der Rallye Wartburg und der 3-Städte-Rallye konnten wir aber zwei sehr gute Alternativen finden. Marco und ich fahren seit vier Jahren zusammen, zuletzt im Golf III Kitcar, mit dem wir sogar zwei Gesamtsiege erzielten. Ich kann es kaum erwarten, jetzt in unserem 400-PS-Porsche die erste Sonderprüfung unter die Räder zu nehmen. Besonders freue ich mich auf die Rallye Deutschland im Rahmen der WM, wo ich in meiner Heimatregion vor vielen Zuschauern starten kann. Bis auf die 3-Städte-Rallye kenne ich keinen der Läufe. Das ist eine Herausforderung, die wir gerne annehmen. Mit unserem Elfer sollten wir auf Asphalt bei entsprechendem Wetter hier oder da ganz anständig aussehen.“

 

Timo Bernhard: Rallyetermine 2011

 

25.-26. März:
ADAC Wikinger Rallye Schleswig Holstein (Süderbrarup), DRM

15.-16. April:
ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg (Schlitz), DRM

22.-23. Juli:
ADAC Rallye Baden-Württemberg (Laichingen), DRM

05.-07. August:
ADAC Rallye Wartburg Eisenach (Eisenach), Deutsche Rallye Serie

18.-21. August:
ADAC Rallye Deutschland (Trier, Rheinland Pfalz), DRM

22. Oktober:
3-Städte-Rallye (Kircham, Bayern), ADAC Rallye Masters

Zurück