20.08.2005    2.Platz für Timo Bernhard in der ALMS

Der Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard(Homburg/Saar)fuhr beim 7.Lauf der AmericanLeMans Serie in Road America/Wisconsin auf den 2.Platz in der GT2-Klasse.
Leider gelang es ihm nicht,seine Siegesserie mit 4 Siegen in Folge in der USA fortzusetzen.
Im Training gelang dem 24jaehrigen Saarlaender noch die Pole Position auf der 6,1 km langen Naturrennstrecke,doch nach einem schwierigen Rennen reichte es fuer ihn und seinen Teamkollegen Romain Dumas(Frankreich) nur fuer
Rang 2.
Schon beim Start verloren die beiden Werksfahrer einige Positionen im Getuemel der ersten Kurve. Ihr 445 PS starker Porsche GT3 RSR mit der Startnummer 23 fiel zeitweise bis auf Rang 5 zurueck,doch das Duo Bernhard/Dumas kaempfte hart bis zum Ende des Rennens.
Somit gelang es ihnen noch als Zweiter hinter ihren staerksten Meisterschaftskonkurenten Bergmeister/Long ins Ziel zu fahren.
Im Gesamtklassement der GT2-Klasse sieht es nach 7.Rennen sehr spannend aus,denn Timo Bernhard und Romain Dumas liegen mit 112 Punkten nur noch 2 Punkte vor Bergmeister/Long,die jetzt 110 Punkte haben.
Timo Bernhard:"Schade,es ist uns nicht gelungen die tolle Siegeserie fortzusetzen. Noch im Training sah es mit unserer 5.Pole Position nach einem tollen Ergebnis fuer das Rennen aus. Aber auf dieser anspruchsvollen Rennstrecke koennen wir nach dem Rennverlauf auch mit Rang 2 zufrieden sein.
Das Ziel,in dieser Saison den Titel zu holen,verliere ich aber nicht aus den Augen.Der Vorsprung ist mit 2 Punkten sehr gering,aber ich bin sehr optimistisch fuer das naechste Rennen in Mosport in 14 Tagen."
Das naechste Rennen,der 8.Lauf der ALMS,findet am ersten Wochenende im September in Mosport/Kanada statt.
Die Titeljagd fuer Timo Bernhard geht weiter.

Zurück