prev next

25.01.2006    Erste Testfahrten im Porsche RS Spyder

Heute stehen für den Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard in Sebring im US-Staat Florida die ersten Testfahrten der Rennsaison 2006 auf dem Programm.Diese Saison startet er gemeinsam mit seinem französischen Teamkollegen Romain Dumas auf dem neuen Prototyp Porsche RS Spyder in der AmericanLeMans-Serie in der LMP2-Klasse.

Die Rennsaison beginnt am 18.03.2006 mit dem 12 Stunden Rennen von Sebring und umfasst 10 Läufe.
Für dieses Rennen werden Timo Bernhard und Romain Dumas unterstützt von Patrick Long aus den USA.
Die Startnummer des Porsche RS Spyder von Timo Bernhard ist die 7 und wird vom Team Penske Motorsport eingesetzt.

Zurück