prev next

06.09.2010    Erfolgreicher Shakedown im Skoda Fabia S2000

Beim Shakedown zur ADAC Saarland Rallye, dem Finale der Deutschen   
Rallye Meisterschaft, hat der Le Mans-Sieger Timo Bernhard   
(Homburg/Saar) den Skoda Fabia S2000 getestet. Er wurde vom aktuellen   
deutschen Rallye-Meister Matthias Kahle (Köln) eingewiesen und drehte   
einige Runden auf dem Rundkurs in der Innenstadt von Lebach im    
aktuellen Meisterauto. "Der Fabia fährt sich wie ein echtes    
Rennfahrzeug", schwärmt der 29-jährige Saarländer. "Er fährt sich    
wesentlich leichter als mein VW Golf. Ich muß mich bei dem ganzen Team  
  von Skoda und Matthias Kahle ganz herzlich für die Möglichkeit   
bedanken, dass ich unmittelbar vor dem entscheidenden Lauf das Auto    
noch fahren durfte."

Wann immer Timo Bernhard in seinem Terminkalender Zeit findet, startet  
er bei Rallyes und pilotiert seit einigen Jahren ein VW Golf Kitcar   
und konnte bereits eine Reihe von regionalen Rallyes gewinnen.

Zurück