prev next

17.10.2006    Letztes Saisonrennen für Timo Bernhard in der ALMS

Am Samstag, den 21.10.2006 startet der Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard
(Homburg/Saar) beim 10. Lauf der American Le Mans Series. Das Rennen wird auf
der 3,601 km langen Strecke Laguna Seca im US-Bundesstaat Kalifornien
ausgetragen und ist der Saisonabschluß in der ALMS.

Der 25-jährige Saarländer teilt sich das Cockpit des Porsche RS Spyder mit der
Startnummer 6 wieder mit seinem Teamkollegen Sascha Maassen, mit dem er in
dieser Saison bereits zwei Siege (Elkhart Lake und Road Atlanta) in der
LMP2-Klasse (Le Mans Prototypen) eingefahren hat. Der Start des Rennens ist um
14.45 Uhr Ortszeit (23.45 Uhr MESZ) und die Renndauer beträgt 4 Stunden.

Timo Bernhard: "Nach unserem Sieg beim Petit Le Mans vor 3 Wochen sind Sascha
und ich natürlich auch sehr optimistisch für das Rennen in Laguna Seca. Vor
einem Jahr startete hier der Porsche RS Spyder zu seinen ersten Renneinsatz und
fuhr auch gleich den ersten Sieg ein. Nachdem wir für Penske Motorsports bereits
die Teamwertung und für Porsche die Herstellerwertung in der LMP2 gewinnen
konnten, hoffen wir natürlich, dass Sascha seine guten Chancen auf den
Fahrertitel nutzt und wir somit die Saison erfolgreich abschließen können."

Zurück